Vortrag von Thorsten Schulte am Samstag, 24. September 2022 in Regen

 

 

SYSTEMKOLLAPS VORAUS? 

 

EURO-TAGE GEZÄHLT?

 

 

Der „Tag der Abrechnung“ rückt bedrohlich nahe. Und Europa befindet sich im Zentrum dieses „Wirbelsturms“. Jetzt geht es um Vermögensschutz in höchst unsicheren Zeiten!

 

Wie lange wird unser aktuelles Finanzsystem noch bestehen können? Aufgrund vieler Ereignisse und der Struktur unserer Finanzsysteme scheint das Ende bereits greifbar nahe. Der Vortragende Thorsten Schulte (bekannt auch als „Der Silberjunge“) wird darauf ausführlich eingehen und auch dazu Stellung nehmen, wie Vermögensschutz jetzt noch möglich sein kann.

 

 

Der Vortragende:

Der „Silberjunge“ ist der bekannte Kapitalmarkt- und Konjunkturexperte Thorsten Schulte aus Deutschland. Nach seiner Tätigkeit als Investmentbanker u.a. bei der Deutschen Bank als Vice President und der DZ Bank als stv. Abteilungsdirektor zwischen 1999 und 2008 verschrieb er sich dem Werben für Gold- und insbesondere Silberinvestments zum Zwecke des Vermögensschutzes. Bereits im Jahre 2000 stellte er vor Hunderten von Bankvorständen seine Präsentation mit dem Titel "Zeitenwende" vor und riet dazu, auf historische Zinstiefs zu setzen. Als überzeugter Antizykliker setzte er schon ab 2001 auf Edelmetalle. Am 26. Juli 2017 erschien sein Buch "Kontrollverlust", das am 28.09.2017 auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste landete. Ein noch größerer Erfolg wurde dann sein aktuelles Buch „Fremdbestimmt“.

 

 

Beginn des Vortrags: 19.00 Uhr

 

Ort:

Gasthof zur alten Post (Saal), Hauptstr. 37, 94209 Regen / OT March

 

Kostenbeitrag: 10,- EUR

 

ACHTUNG: Sollte die Politik zum Veranstaltungstermin wieder Hygienemaßnahmen verhängen (Abstand, Maske, Tests etc.) wird der Vortrag verschoben!