Vortrag von Claudio Grass am Samstag, 17. Dezember 2022 in Regen

 

Der «Great Reset»

und was es wirklich bedeutet

 

Claudio Grass stellt die  «geistigen Täter» der heutigen Gesellschafts- und Systemkrise vor und erklärt, was hinter dem Schlachtruf «der lange Marsch durch die Institutionen» steckt. Er beleuchtet die Geschichte des Geldes und des heutigen Bankensystems. Was bedeutet Inflation und wer ist dafür verantwortlich? Wir besprechen die künstlich aufgeblähten Finanzmärkte und die toxische Rolle der Zentralbanken. Das Ziel ist, den Zuschauern aufzuzeigen, warum wir uns bereits in einer globalen Weltwirtschaftskrise befinden und wie sich der Einzelne davor schützen kann.

 

 

Der Referent:

Claudio Grass aus der Schweiz ist unabhängiger Berater & Publizist mit Fokus auf Vermögens-Sicherung und ein leidenschaftlicher Verfechter der freien Marktwirtschaft und der libertären Philosophie. Er folgt den Lehren der Österreichischen Schule der Nationalökonomie und ist überzeugt, dass gesundes Geld und menschliche Freiheit untrennbar miteinander verbunden sind. Claudio ist langjähriger Botschafter des Ludwig von Mises Institutes in Auburn, (AL), USA. Er ist verheiratet und Vater.

 

Platzreservierung wird dringend empfohlen.

Reservierungen sind unter regentreff@osirisbuch.de oder Tel. 08554/844 möglich!
 

 

Beginn des Vortrags: 19.00 Uhr

 

Ort:

Gasthof zur alten Post (Saal), Hauptstr. 37, 94209 Regen / OT March

 

Kostenbeitrag: 10,- EUR

 

 

ACHTUNG: Sollte die Politik zum Veranstaltungstermin wieder Hygienemaßnahmen verhängen (Abstand, Maske, Tests etc.) wird der Vortrag verschoben!