KONGRESS "UNGLAUBLICHE PHÄNOMENE" 2017

Samstag, 08. April 2017

Veranstaltungsort:
Gasthof "Zur alten Post", OT March, Hauptstr. 37, 94209 Regen (D)

Teilnahmegebühr: 60.00 EUR

ABLAUFPLAN KONGRESS „UNGLAUBLICHE PHÄNOMENE“

Samstag, 08. April 2017:

09.00 Uhr: Einlass in den Veranstaltungssaal
10.00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer
10.15 Uhr:
Vortrag Peter Denk  (Die Mars-Verschwörung)
12.00 Uhr: Mittagspause
14.00 Uhr:
Vortrag Robert Fleischer  (Das UFO-Geheimnis)
15.30 Uhr: Pause
16.30 Uhr:
Vortrag Dr. Jan Erik Sigdell  (Reinkarnation)
18.00 Uhr: Pause
19.30 Uhr:
Vortrag Erich von Däniken (War alles ganz anders?)
21.30 Uhr: Verabschiedung und Ende des Kongresses

Änderungen des Kongressablaufs und/oder der Vortragenden sind möglich und werden kurzfristig bekanntgegeben. Änderungen bezüglich der Referenten und/oder Themen berechtigen nicht zur Stornierung der Teilnahme.

Referenten und Themen:

Erich von Däniken

WAR ALLES GANZ ANDERS?

 

Aus dem Fundus seines einzigartigen Archives holt Erich von Däniken zum globalen Rundumschlag aus und fasziniert seine Zuschauer mit einer atemberaubenden Bilderkaskade.
In seinem brandneuen Vortrag fragt er neu nach!

Gibt es »Jungfrauen-Geburten«? Sind wir alle Nachfahren von Außerirdischen? Was hat es mit den phänomenalen Kornkreisen auf sich, die seit Jahrzehnten auf unserem Globus auftauchen? Und was haben UFOs über unseren Köpfen zu suchen?

Menschen kamen in direkten Kontakt mit Außerirdischen, vereinzelt wurden sie sogar entführt oder mit Implantaten markiert. Als ob uns jemand aus einer anderen Dimension Botschaften sendet – wir aber unfähig sind, diese zu erkennen oder ernst zu nehmen. Däniken spricht neue Themen an, die er erst jüngst aufgegriffen und intensiviert hat. Und er hat blitzsauber recherchierte Beweise und Fotos, die bis heute niemand zu Gesicht bekommen hat!

 

 

Dr. Jan Erik Sigdell

REINKARNATION

 

Dr. Jan Erik Sigdell ist promovierter Medizintechniker und ein international anerkannter Experte für Reinkarnationstherapie. Seit den Siebzigerjahren hat Sigdell mehrere tausend Rückführungen durchgeführt und neue Methoden der Rückführungstherapie entwickelt. Außerdem bildet er selbst Rückführungsbegleiter aus.

 

Im Vortrag spricht Jan Erik Sigdell vom Leben nach dem Tod, insbesondere von der Wiedergeburt, und über die Rückführung in die eigene Vergangenheit - in frühere Existenzen, aber auch in die Kindheit und die Zeit im Mutterleib.

 

Weitere Punkte sind die Geschichte des Reinkarnationsglaubens, insbesondere in Bezug auf das Christentum und die Geschichte der Rückführung und dem therapeutischen Nutzen davon.

 

Die Frage, wozu und weshalb wir reinkarnieren wird auch aufgegriffen, sowie die Frage vom Ende der Wiedergeburt.

 

 

Robert Fleischer

DAS UFO-GEHEIMNIS

 

Die deutsche Bundesregierung bestreitet offiziell jegliches Interesse an Unidentifizierten Flugobjekten - doch im Geheimen wurden BND-Agenten auf UFO-Jagd geschickt, leiten Polizei- und Militär in Deutschland ihre UFO-Sichtungsberichte an eine ominöse Stelle weiter, wo diese angeblich sofort vernichtet werden.

Und die Bundeswehr behauptet, dass bislang jedes unidentifizierte Flugobjekt letzten Endes restlos aufgeklärt werden konnte - im Gegensatz zu 21 Luftwaffen und zivilen UFO-Behörden weltweit.

 

In seinem neuesten Vortrag präsentiert der Journalist Robert Fleischer neueste Fallbeispiele von militärisch dokumentierten UFO-Zwischenfällen, zeigt das wahre Ausmaß der UFO-Vertuschung in Deutschland auf und beschreibt ein mögliches Motiv der fremden Besucher, das sich wie ein roter Faden durch zahlreiche UFO-Fälle zu ziehen scheint...

 

 

Peter Denk

DIE MARS-VERSCHWÖRUNG

 

Der Mars ist als interessantester Nachbarplanet bereits von einer großen Anzahl an Sonden besucht worden. Besonders die Sonde „Curiosity“ ist hierbei in der Lage, weitere Strecken auf der Oberfläche zurückzulegen und Bilder aufzunehmen. Seit ca. zwei Jahren erhalten wir dabei über die NASA-Server Bilder von Artefakten, die keinen Zweifel mehr daran lassen, dass es auf dem Mars biologische und auch intelligente Aktivität zumindest einmal gegeben hat. Die Aussage der NASA, dass wir hier nur "Felsen" sehen würden, ist nicht mehr haltbar. Im Vortrag werden sensationelle Bilder gezeigt, die alle direkt von der NASA stammen. Es stellt sich nun die Frage, warum wird es verleugnet?

Letztendlich scheinen noch deutlich größere Zusammenhänge im Hintergrund zu existieren, von denen durch die Artefakte, aber auch durch Aussagen von Insidern nun zumindest ein wenig an die Oberfläche gelangt. Der Menschheit werden wichtige Erkenntnisse und Technologien vorenthalten, allerdings gibt es Hinweise darauf, dass dieses sehr bald ein Ende haben könnte.

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen sind ab sofort unter

Tel. 08554/844 oder Fax 08554/942894

 

oder E-mail: kongress@osirisbuch.de

möglich.



Kartenbestellungen sind ebenfalls
HIER möglich !

Aufgrund der sehr niedrigen Kongressgebühr und der begrenzten
Teilnehmerzahl ist eine frühzeitige Anmeldung sehr empfehlenswert!
Die angegebenen Vorträge können sich möglicherweise kurzfristig
ändern. Änderungen bezüglich der Referenten oder Themen berechtigen
nicht zur Stornierung der Anmeldung.

Impressum | AGB | Datenschutzbestimmungen


Osiris-Verlag
Alte Passauer Str. 28
94513 Schönberg
Deutschland

Telefon: 08554-844
Fax: 08554-942894
E-mail: info@osirisbuch.de

Geschäftsinhaber: Oliver Gerschitz
Einzelfirma, Sitz: Schönberg
Ust.-Identifikationsnr. DE236219972